Verfasst von: Stefan Schneider | 2. Juni 2009

Kultur im Grünen

Kulturelle Nahversorgung im Bezirk sicher zu stellen, das war die Idee – heraus kommt schon das dritte Jahr ein feines Klein-Festival, jeden letzen Freitag von Mai bis August: Kultur im Grünen im Ragnitzbad (www.ragnitzbad.at.tt). Stefan Egger, sein Team von den Grünen Ries und die BetreiberInnen des Ragnitzbades – dem letzten Privatbad in Graz – bieten ein vielseitiges Programm.

Fr, 26. Juni, 19.30 Tango & Musik der 20er-Jahre – Ein gesellschaftskritischer Musikabend

Fr, 31. Juli, 19.30  Lesung der GewinnerInnenbeiträge des int. Kinder- & Jugendliteraturwettbewerbs „Träume“

Fr, 28. August, 19.30 Son of the velvet Rat (www.myspace.com/sonofthevelvetrat)

Und das alles in der wunderbar stilvollen Umgebung des Ragnitzbades. Ich muss schon sagen, von kultureller Nahversorgung kann da keine Rede sein, immerhin radle ich sogar aus Eggenberg ins Ragnitzbad, das ist es aber wert!

Letzten Donnerstag spielte übrigens das Salonorchester Musique au Chocolat auf und nahm uns auf eine Tour d’Horizon durch Filmmusik etc. mit.

Dazu gleich eine Gewinnfrage (Die ersten drei mit der richtigen Antwort kriegen je 2 Karten für einen der nächsten Kultur im Grünen Termine nach Wahl.):

Auf welchem Instrument spielt der Leiter von Musique au Chocolat hier?

Kultur im Grünen, Mai 09Kultur im Grünen, Mai 09

Antworten bitte an: stefan.schneider@gruene.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: